WEGA 2016

Vom 29. September bis 3. Oktober 2016 findet in Weinfelden die WEGA Messe statt. Die Zufahrt zur IHK Geschäftsstelle und das Parkieren sind während dieser Zeit erschwert.
Die Geschäftsstelle der IHK Thurgau bleibt am Freitag, 30. September 2016, ab 12.00 Uhr geschlossen.
WEGA 2016

STARTUpForum Thurgau an der WEGA

Am 30. September 2016 findet im Rahmen der WEGA in Weinfelden das STARTUpForum Thurgau des Startnetzwerks statt. Neben einem Podiumsinterview mit Daniel Aerne, aerne engineering AG, erwarten die Teilnehmer drei Referate von Thurgauer Startups. Der Anlass ist ausverkauft. Informationen
STARTUpForum Thurgau an der WEGA

IHK Herbstanlass 2016

Seit 2011 führt die IHK Thurgau einen regionalen Herbstanlass durch. In diesem Jahr findet er zusammen mit der AGV Kreuzlingen statt. Im Mittelpunkt steht das Referat von Philipp Ries, Industry Leader Google Schweiz, zum Thema: "Innovation & Internationalisierung über digitale Kanäle". Informationen und Anmeldung
IHK Herbstanlass 2016

Wirtschaft wandert auf dem Pilgerweg

Rund 40 Personen, unter ihnen Führungskräfte aus der Schweizer und Thurgauer Wirtschaft, wanderten von Sirnach zum Kloster Fischingen. Unter dem Titel „Wirtschaft im Dialog“ organisiert der Wirtschaftsdachverband economiesuisse in der ganzen Schweiz Events, bei denen ein lockerer Austausch mit Wirtschaftsvertretern stattfinden kann.
Wirtschaft wandert auf dem Pilgerweg

Export

Das Carnet ATA via Internet  

Praxis

UnterstĂĽtzungsangebote fĂĽr Unternehmen

Mitgliedschaft

Profitieren Sie als Mitglied der IHK  

Standort

Wirtschaft im Thurgau: Die Zahlen  

IHK Thurgau

Schmidstrasse 9 · Postfach 396
8570 Weinfelden

T 071 622 19 19 · F 071 622 62 57
info@ihk-thurgau.ch

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen 

Vorschau

24.10.2016 - 16.00 Uhr
Arbon

Thurgauer Technologieforum: Gebäude 4.0 - Smarte Lösungen für Bauten

Technologieforum Thurgau  


03.11.2016 - 13.15 bis 17.00 Uhr
Weinfelden

IHK-Export: Tarifierung und Zollgebühren

IHK Thurgau  


News

26.09.2016

Gegen AHV-Experimente und Zwangsmassnahmen

economiesuisse hat das Abstimmungsergebnis vom Wochenende erfreut zur Kenntnis genommen. Die Stimmberechtigten ebnen mit dem NEIN zur Initiative «AHVplus» den Weg für die dringende Gesamtreform der Altersvorsorge. Das NEIN zur Initiative «Grüne Wirtschaft» bewahrt den Werkplatz vor unnötigen und kontraproduktiven Vorschriften auf dem Pfad für mehr Nachhaltigkeit. Milliardenkosten zulasten kommender...


News

26.09.2016

Wie weiter mit der Altersvorsorge?

Das Volk hat sich klar gegen die «AHV plus»-Initiative ausgesprochen. Angesichts der demografischen Herausforderung ist dieses Verdikt richtig, hält unser Dachverband economiesuisse in einer Medienmitteilung fest. Die AHV muss gestärkt und darf nicht geschwächt werden. Der Nationalrat wird sich diese Woche mit der Reform der Altersvorsorge befassen. Die nachhaltige Sicherung der 1. und 2. Säule ist das Ziel. Ein...


RSS Feed Arbeitgeberverband

Nationalrat ebnet Weg fĂĽr erfolgreiche Rentenreform mehr

Eidgenössische PrĂĽfungen ? fĂĽr ein flexibles PrĂĽfungssystem mehr

RSS Feed economiesuisse

Liebe Leserin, lieber Leser mehr

Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit als Partner  mehr

RSS Feed Exportförderung

digitalswitzerland begleitet KMU ins digitale Zeitalter mehr

«San Francisco ist fĂĽr Schweizer High-Tech-Unternehmen ein gutes Sprungbrett in den US-Markt» mehr